Verkehrsrechtsschutz der auch Rückwirkend gilt

Ein neuer Verkehrsrechtsschutz von der ARAG sichert nicht nur die künftigen Schadensfälle ab, sondern es

Verkehrsrechtsschutz

Der Verkehrsrechtsschutz der Sofort leistet.

werden auch Ordnungswidrigkeiten oder ein Unfall, der bereits vor Vertragsabschluss passiert ist, versichert. Allerdings darf ein Schaden maximal 3 Monate vor Vertragsbeginn zurück liegen.

Verkehrsrechtsschutz ohne Wartezeit und starke Leistungen

Darauf haben viele gewartet, was die ARAG mit dem neuen Verkehrs-Rechtsschutz Sofort-Tarif möglich macht, eine Absicherung für bereits eingetretene Versicherungsfälle im Verkehrsbereich. Die wichtigste Grundlage ist, dass der Schaden nicht älter als drei Monate zum Versicherungsbeginn sein darf und die Rechtsschutzversicherung muss auf drei Jahre geschlossen werden. Jedoch sind neben der Sofortleistung, weiter starke Leistungen im Vertrag enthalten.

  • Vertrags- und Sachen-Rechtsschutz
    Es kommt mit Ihrer Kfz-Werkstatt zu Streitigkeiten, weil die Reparatur nicht dem entspricht was vereinbart worden ist und die Rechnung viel zu hoch ist. Die ARAG leisten nach dem Tarif Verkehrsrechtsschutz Sofort für die Anwalts- und Gerichtskosten.
  • Straf-Rechtsschutz
    In der Folge eines schweren Verkehrsunfalls müssen Sie sich vor Gericht wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten? Kein Problem mit der ARAG Verkehrs-Rechtsschutzversicherung – hier erhalten Sie die passende Unterstützung.
  • Verwaltungs-Rechtsschutz
    Irrtümlich wird Ihnen der Führerschein entzogen, weil Ihnen Punkte zugeordnet wurden die Sie nicht zu verantworten haben? Dann zählen sie auf Ihren Verkehrsrechtsschutz, der die Kosten für den Anwalt trägt.
  • Steuer-Rechtsschutz
    Ihr Fahrzeug wurde falsch im Steuerbescheid eingestuft, weil es sich um ein Import-Fahrzeug handelt und Sie wollen, dass die korrekte Steuer erhoben wird? Auch hier leistet die ARAG Verkehrs-Rechtsschutzversicherung.

Wann greift der Verkehrsrechtsschutz Sofort der ARAG?

Die ARAG versichert einen zurückliegenden Schaden und übernimmt dafür den Versicherungsschutz.

Wichtig: Sie können neue Rückwärtsversicherung nur abschließen, wenn Sie noch keinen Rechtsanwalt beauftragt haben. Folgender Auszug aus den Versicherungsbedingungen zeigt Ihnen die Leistung auf:

Erweiterter Versicherungsschutz vor Vertragsbeginn (Rückwärtsversicherung)

In folgenden Leistungsfällen besteht abweichend von Absatz 1

Versicherungsschutz entweder

  1. a) für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen nach einem Verkehrsunfall oder
  2. b) für die Verteidigung, wenn Ihnen eine verkehrsrechtliche Ordnungswidrigkeit vorgeworfen wird oder
  3. c) bei zeitlichem und ursächlichem Zusammenhang sowohl für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen nach einem Verkehrsunfall als auch für die Verteidigung, wenn Ihnen eine verkehrsrechtliche Ordnungswidrigkeit vorgeworfen wird (Beispiel: Sie haben einen Verkehrsunfall und wollen deswegen Schadensersatzansprüche durchsetzen. Gleichzeitig verwarnt Sie die Polizei wegen eines angeblichen Abstandsverstoßes.).Voraussetzung für den Versicherungsschutz nach a), b) oder c) ist, dass der zugrunde liegende Versicherungsfall bis zu drei Monate vor Vertragsbeginn

 eingetreten ist. Im Rahmen der Rückwärtsversicherung ist die Kostenübernahme auf einen Leistungsfall begrenzt. 

Ausnahmen:

Die Rückwärtsversicherung gilt nicht, wenn bereits vor Vertragsbeginn

  • in dem Fall nach Ziffer a) oder c) ein Rechtsanwalt mit der Durchsetzung Ihrer Schadenersatzansprüche beauftragt wurde
  • in dem Fall nach Ziffer b) oder c) sich ein Rechtsanwalt für Sie als Verteidiger bestellt hat.

Beispiel zur Verkehrsrechtsschutz Sofort der ARAG

Ordnungswidrigkeiten

Sie werden durch die tief stehende Sonne geblendet, wodurch Sie die Ampel mit dem roten Signal übersehen und überfahren. Es kommt zu keinem, weiterem Schaden. Da die Ampel jedoch länger als eine Sekunde auf Rot stand, erhalten Sie eine Geldbuße von 200,- EUR, zwei Punkte und den Verlust des Führerscheins für einen Monat. Ihr Anwalt kann vor Gericht verhandeln, dass Sie ein erhöhtes Bußgeld zahlen und im Gegenzug den Führerschein nicht abgeben müssen, weil Sie beruflich auf diesen angewiesen sind.

Schadenersatz nach einem Verkehrsunfall

Sie werden auf einer mehrspurigen Straße genötigt auf die linke Spur auszuweichen, weil von rechts einer direkt auf Ihre Spur zieht, ohne ein Signal zu geben. In der Folge touchieren Sie ein Fahrzeug links von Ihnen leicht. Ihr Unfallgegner behauptet, Sie sollten rechts geblinkt haben, jedoch weiter geradeaus gefahren sein. Damit Sie zu Ihrem Recht kommen, übernimmt die ARAG das Kostenrisiko.

Was kostet die Verkehrs-Rechtsschutz Sofort der ARAG?

Bei einer Selbstbeteiligung von 150,- EUR oder 0,- EUR, wenn Sie auf einen Partneranwalt der ARAG zurückgreifen kostet Sie der Verkehrsrechtsschutz wie folgt:

kein Fahrzeug

monatlich 17,75 €

ein Fahrzeug

monatlich 20,42 €

mehrere Fahrzeuge

monatlich 22,21 €

Sie haben Interesse an dem Produkt? Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich.

Weitere Artikel aus unserem Blog

Verkehrsrechtsschutz

Jetzt starten und Beratung oder Angebote anfodern!

  • Die Anfrage erfolgt zu der Blog Seite: Verkehrsrechtsschutz der auch Rückwirkend gilt
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Verschlüsselung

Ihre Daten werden sicher übertragen!

Datensicherheit

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

Rückfrage

Rufen Sie uns direkt an: 089/381 69 888-0

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.