Gruppenunfallversicherung: Sinnvoll oder doch nicht?

Die Gruppenunfallversicherung wird immer attraktiver für Unternehmen zur Absicherung für deren Mitarbeiter. Zuletzt hat die Gothaer Versicherung ihren Gruppenunfalltarif erneuert und mit Assistance-Leistungen versehen. Zusätzliche hat man auch an Key-Person-Risiken gedacht.

Wo gearbeitet wird, passieren auch Unfälle – trotz aller Vorsicht in den Betrieben und an der Arbeitsstelle. Jedoch ist der gesetzliche Versicherungsschutz nicht immer ausreichend. Die Lücke kann mit einer Gruppenunfallversicherung geschlossen werden, Unternehmer können von dieser Lösung profitieren!

Vorteil für Unternehmer:

  • Imagegewinn durch Sozialleistungen aus Ihrem Betrieb
  • Umfangreiche Absicherung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, sowie Angehörigen
  • Attraktive Kondition bereits ab drei Versicherten möglich
  • Namentliche Nennung der Versicherten oder Bildung verschiedener Gruppen
  • Steuervorteil
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten – je nach betriebl. Anforderung
  • passenden Versicherer – Branchenkenntnisse

Im Rahmen unserer Tätigkeit als Versicherungsmakler haben wir den Vorteil, die passende Versicherungsgesellschaft für Sie zu ermitteln. Es gibt Versicherer die für verschiedene Branchen spezielle Expertisen haben und daher besonders gute Tarife in der Gruppenunfallversicherung anbieten können.

Aber letztendlich betrachten wir Ihre Unternehmen individuell und ermitteln mit Ihnen zusammen den passenden Versicherungsschutz. Entscheiden sind die Leistungen die Sie wünschen.

Tarifmerkmale:

  • Invaliditätsgrundsumme – relativ frei wählbar
  • Progressionsstaffeln von 200% bis 1000%
  • Mehrleistungstarife
  • verschiedene Gliedertaxen
  • Unfall-Rente ab 33% oder 50%
  • Unfalltodesfallsumme
  • Unfallkrankenhaustagegeld und Genesungsgeld
  • Unfallkrankentagegeld
  • “Gips- oder Knochengeld”
  • uvm.

Wie Sie bereits anhand der Liste sehen, haben Sie sehr viele Möglichkeiten bei der Absicherung der Gruppenunfallversicherung für Ihr Unternehmen.

Lassen Sie uns einen Termin vereinbaren, in welchem wir das Thema besprechen können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.